Suche
  • Armin Albat

Wohnortnahen Einzelhandel stärken

Wie können wir den wohnortnahen Einzelhandel stärken? Das ist die Frage, der die Grünen im Lehrter Norden an ihrem Wahlkampfstand am 21. August vor dem Aligser Dorfladen nachgehen möchten. „Eine wohnortnahe Versorgung ist wichtig, damit man nicht für jede Besorgung ins Auto steigen muss. Das sorgt für ein lebendiges Dorfleben und reduziert die Umweltbelastungen“, so Armin Albat, Kandidat der Grünen für den Orts- und Stadtrat. Allerdings gibt es immer wieder echte oder gefühlte Hürden, die Menschen davon abhalten, die vorhandenen Angebote vor Ort auch tatsächlich zu nutzen. Wie dies in Aligse und Umgebung verbessert werden kann, wollen Armin Albat und Imbke Meyer-Frerichs, die ebenfalls für den Ortsrat kandidiert, im Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern herausarbeiten.


Das Wahlprogramm der Grünen für Lehrte ist im Detail unter https://gruene-lehrte.de/kommunalwahl-2021 nachzulesen. Ideen für die Ortsratsarbeit in Aligse, Kolshorn, Röddensen und in Steinwedel haben die Kandidierenden im Flyer für den Lehrter Norden unter https://gruene-lehrte.de/file/15246/download?token=pr-CjGCB zusammengestellt. Über den Wahlkampfstand berichtete auch der Altkreisblitz.


Imbke Meyer-Frerichs und Armin Albat kandidieren für den Ortsrat Aligse, Kolshorn, Röddensen


Der Aligser Dorfladen - der Grundversorger für unsere Dörfer.

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen